Jues in Flammen

Die Veranstaltung "Jues in Flammen" wird seit dem Jahr 2011 entlang eines Dreijahresturnus in Zusammenarbeit mit der Stadt Herzberg ehrenamtlich von Bürgerinnen und Bürgern organisiert. Hinter ihr steckt also kein kommerzieller Veranstalter, vielmehr bringen sich Vereine sowie Privat- und Geschäftsleute vorrangig aus Herzberg und seinen Ortsteilen eigenständig mit ihren Ständen ein und schaffen überhaupt erst das große Angebot.

Leider muss die Veranstaltung 2020, die für dem 26. September 2020 geplant war, Corona-Pandemie-bedingt absagt werden.

Ein Nachholtermin, frühestens im Herbst 2021, wird in den lokalen Medien und über die Onlineangebote der Stadt Herzberg am Harz und des Orga-Teams "Jues in Flammen" (hier) rechtzeitig bekannt geben.

Die bisher vorliegenden Anbieter-Anmeldungen für 2020 bleiben, sofern diese das wünschen, bestehen.

Das Bilder-Karussel zeigt Eindrücke aus den Jahren 2011 und 2014 und ermöglicht damit einen Blick darauf, was für ein strahlendes Ambiente sich rund um den See im Zentrum Herzbergs ergibt.